Neues

von Eva

Ironman 70.3 Bahrain – Vorbereitung

Nach meinem letzten Ironman im August, dem Ironman Hamburg, welchem ich mit einem soliden 2. Platz gefinished hatte, legte ich erst einmal eine drei wöchige Pause ein. Ich war müde. Die Saison hatte mir mit zwei Langdistanzen einiges abverlangt. Trotzdem wollte ich dieses Jahr noch ein Rennen absolvieren. Ich war mit den Platzierungen zufrieden, allerdings hatte ich mich in keinem der Rennen von Anfang bis Ende fit gefühlt. In jedem Rennen überwog die Dauer in welcher ich mich schlecht gefühlt hatte, jener, in der ich Spaß am Rennen verspürte. So wollte ich das Jahr 2017 nicht beenden.

Ich entschied mich dafür, mich beim Ironman 70.3 Bahrain anzumelden. Eine Halbdistanz schien mir zum Abschluss für dieses Jahr machbar. Ich konnte mir auch einfach nicht mehr vorstellen die Motivation aufzubringen, um für eine dritte Langdistanz dieses Jahr zu trainieren. Die Vorbereitungen liefen, bis auf eine 10 tägige Erkältung, sehr gut.

Ich hoffe sehr, dass ich ein gutes Rennen zeigen kann und vor allem, dass ich mich durchwegs fit fühlen kann.

Zudem blicke ich aber schon voller Vorfreude auf das nächste Jahr. Wir haben uns ein paar ganz tolle Veranstaltungen rausgesucht! Welche das sein werden, wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

LG Eva